Ferien 1x1

Nilkreuzfahrten und ein Besuch in Ägypten

Der Nil durchfließt der Länge nach Ägypten und mit einer Nilkreuzfahrt ist es eine ideale Möglichkeit die Sehenswürdigkeiten zu besuchen und die wunderschöne Landschaft Ägyptens kennenzulernen. Der zentrale Lebensspender von Ägypten ist der Nil, der durch seine jährlichen Überschwemmungen die Ufer in fruchtbares Land verwandelt und den Lebensrhytmus der Menschen bestimmte. Der Nil fließt in Alexandria ins Mittelmeer und man kommt auf der Fahrt nach Süden an Kairo und Gizeh vorbei. Kairo ist die brodelnde Hauptstadt Ägyptens mit unzähligen Museen, wie das wichtigste, das Ägyptische Museum. Die Pyramiden von Gizeh etwas außerhalb der Stadt, sind eines der sieben Weltwunder der Antike, darunter die Cheops-Pyramide als die größte Ägyptens. Kairo hat noch viele Schätze zu bieten, wofür man allerdings mindestens einige Tage und mehr bräuchte, um alles zu besuchen. Weiter im Süden kommt man nach Luxor, die Stadt der Paläste mit der bekanntesten Sehenswürdigkeit dem Tempel von Luxor. Beeindruckend sind die Kolossalstatuen von Ramses II. Von Luxor aus kann man den Hatschepsut Tempel und den Tempel von Karnak besuchen.
Assuan liegt in Nubien und man kann eine deutliche Veränderung der Landschaft feststellen, eine wilde Landschaft und zugleich ist Assuan die sauberste Stadt Ägyptens. Das Mausoleum Aga Khans und einen weiten Blick gewinnt man von der Terrasse des berühmten Hotels Old Cataract.

Telefon

Hotline Service
Kontakt